Mittwoch, 28.02.2024 02:47 Uhr

Pferd Bodensee sattelt im Februar 2024 wieder auf

Verantwortlicher Autor: Dr. Franz Haas Friedrichshafen/D, 10.12.2023, 11:45 Uhr
Presse-Ressort von: Dr. Franz Haas Bericht 6096x gelesen
Pferd Bodensee - Showabend
Pferd Bodensee - Showabend  Bild: Dr. Franz Haas

Friedrichshafen/D [ENA] Unterhaltung, Information und Shopping sowie 3 Stunden Showprogramm erwartet Reitsport-Fans vom 16. bis 18. Februar 2024, wenn die Pferd Bodensee ihre Tore öffnet. Über 380 Aussteller zeigen in Friedrichshafen ihre neuesten Angebote und Trends rund ums Pferd.

Auf der Pferd Bodensee 2024 präsentieren in sieben Hallen und dem Foyer West Aussteller aus zehn Nationen die Themen Pferde-Sport, -Zucht und -Haltung. Drei Tage lang laden hochwertige Reitsportartikel, Futtermittel, Anhänger, Führmaschinen und Stalleinrichtungen zum Entdecken und Shoppen ein. Im Ring der Halle A6 finden unter anderem Vorführungen zu den Themen Western, Horsemanship und Working Equitation statt. Im Reitring der Halle A4 dreht sich alles rund um das Thema Pferdegesundheit.

Ein besonderes Messe-Highlight für Pferde-Enthusiasten stellen die Gala-Abende von „Im Takt der Pferde“ am Freitag und Samstag dar. Ab 19 Uhr lassen sportliche Höchstleistungen, elegante Shownummern und die tiefe Verbindung zwischen Mensch und Pferd die Emotionen überkochen. Neu und speziell für Kids ist das Familienprogramm am Sonntagvormittag, das mit Action und Comedy den Nachwuchs in seinen Bann zieht.

Hochkarätiger Fahrsport, akrobatische Höchstleistungen und feine Dressuren wechseln sich mit humorvollen Momenten ab. Drei Stunden vergehen wie im Flug, wenn internationale Staatsgestüte und Showacts in die Zeppelin CAT Halle A1 einziehen und die ganze Reitvielfalt demonstrieren. Die Pferd Bodensee verwandelt vom 16. bis 18. Februar 2024 das Messegelände in Friedrichshafen in ein Paradies für Reitsport-Fans und eröffnet am Messe-Freitag und -Samstag um 19 Uhr die große Showarena für Stars verschiedener Disziplinen. Wer will da nicht mit dabei sein! Mehr Infos gibt es unter "www.pferdbodensee.de".

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.