Donnerstag, 02.04.2020 14:24 Uhr

Pferd dominiert Vierländer-Region

Verantwortlicher Autor: Haas Friedrichshafen, 12.02.2020, 09:06 Uhr
Presse-Ressort von: Dr. Franz Haas Bericht 5216x gelesen
Glückliches Pferd
Glückliches Pferd  Bild: Dr. Franz Haas

Friedrichshafen [ENA] Ganz im Zeichen des Pferdes steht das Vierländereck Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein während der vom 28. Februar bis 1. März 2020 stattfindenden Messe "Pferd Bodensee" auf dem Areal der Messe Friedrichshafen. Rund 400 Aussteller präsentieren ihre Produkte rund ums Pferd.

Die Pferdebranche ist dabei international stark vertreten. Aus insgesamt 13 Nationen kommen die Unternehmen, die ihre Produkte rund um die Themen Pferde, Sport , Zucht und Haltung vorstellen. Alle zwei Jahre findet diese Messe auf dem Gelände der Messe Friedrichshafen statt. Mehr als 30.000 Besucher erwarten die Messeverantwortlichen an diesen Tagen. Neben der Ausstellung gibt es auch Fachvorträge mit aktuellen Themen aus der Pferdebranche. Vorführungen und Demonstrationen in den extra aufgebauten Reitringen sorgen für ein beim Publikum begehrtes Zusatzangebot. Die große Pferde-Gala am Freitag und Samstag, sowie das neue "Facets of Riding", eine kommentierte Show am Sonntag runden das Angebot ab.

Westernreiten ist ein großes Thema und auf der "'Pferd Bodensee" in einer kompletten Halle vertreten. Die Pullman City aus Eging am See/D holt mit einem Ausblick auf die neue Karl May Show einen Teil des Wilden Westens in die Messe. Im Showprogramm lassen klingende Namen wie Jean-Francois Pignon, dem Großmeister der Freiheitsdressur aus Frankreich, oder "Compagnie Impulision" aus Südfrankreich spannende Showacts erwarten.Die Greifvogelstation Hellenthal ist mit ihrer Show "Schwingen der Freiheit" ebenso dabei wie Anne Krüger mit Tochter und ihren Pferden, Hunden, Ziegen und Gänsen in einer außergewöhnliche Tierdressur. Auch das Landgestüt Marbach präsentiert sich. Näher Infos gibt es im Internet unter: wwW.pferdbodensee.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.