Samstag, 19.09.2020 11:17 Uhr

Internationale Pferdefachmesse Pferd Wels setzt auf Sport!

Verantwortlicher Autor: Haas Wels, OÖ., 04.08.2020, 15:03 Uhr
Presse-Ressort von: Dr. Franz Haas Bericht 4528x gelesen
Pferd Wels
Pferd Wels  Bild: Pferd Wels

Wels, OÖ. [ENA] Die internationale Pferdefachmesse PFERD WELS feiert heuer das 30 Jahre Jubiläum. Und trotzdem ist heuer alles anders. Erstmals muss heuer aufgrund der gesetzlichen Covid-19 Bestimmungen die Show "Nacht der Pferde" pausieren, nichts desto trotz erwarten die Besucher zahlreiche sportliche Highlights.

Neben einer Vielzahl internationaler und nationaler Aussteller präsentiert die PFERD WELS Sport vom Feinsten. Von Donnerstag, 24.9 bis Samstag 26.9. wird in Zusammenarbeit mit dem Union Reitclub St. Georg Wels-Thalheim zum 2. Mal das CSN-A* Springturnier ausgetragen, zu dem sich neben österreichischen Spitzenreitern bereits jetzt schon, knapp einen Monat vor Nennungsschluss, zahlreiche Gäste aus Deutschland angemeldet haben. Finanziell hochdotierte Wettkämpfe lassen viel Spannung am großen Parcoursplatz erwarten.

Aber neben diesem sportliche Event dürfen sich Besucher der PFERD WELS auch auf tolle Akrobatik beim nationalen Voltigierturnier in der Showhalle freuen. Artistik auf dem Rücken der Pferde heißt es am Samstag, 26.9.2020 bei dem vom Union Reitclub St. Georg Wels-Thalheim veranstalteten Voltigierturnier. Ein großer Wettkampfzirkel, 3 Ablongierplätze und viel Platz für Fans und Zuschauer werden Teilnehmer und Zuschauer begeistern. Dem nicht genug, wird es am Samstag, 26.9. und Sonntag, 27.9. ein Einspänner-Fahrturnier geben, das Liebhabern des Gespannsports die Herzen höher schlagen lassen wird.

Hallenvielseitigkeit

Schlussendlich wird als weitere Sportveranstaltung auf der PFERD WELS 2020 am Sonntag 27.9. ein One-Day Hallenvielseitigkeitsturnier ausgetragen. Neben der Dressur- und der Springprüfung hat sich in den vergangenen Jahren die Geländeprüfung, die über 2 Hallen zum Parcoursplatz und zurück verläuft, als Publikumsmagnet herausgestellt. Auf dem vom Geländebauchef Andreas Riedl gestalteten Geländeparcours wird sich die Elite der heimischen Vielseitigkeitsreiterei im sportlich anspruchsvollen Wettkampf über feste Hindernisse in Höhe von 1,05 m messen.

Daneben gibt es auf den zahlreichen Vorführringen Präsentationen der verschiedensten Pferderassen und Pferdesportdisziplinen. Fachvorträge runden das Programm der PFERD WELS ab. Besser als die Verantwortlichen der PFERD WELS kann man es nicht zum Ausdruck bringen: "Reiten ist eine Lebenseinstellung voller Faszination, Sehnsucht und Leidenschaft! Diese Leidenschaft zum Pferd und zum Reiten verbindet Sie als Besucher und uns als Veranstalter." Nähere Infos: www.pferd-wels.at

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.