Dienstag, 13.04.2021 18:25 Uhr

European League of Football nimmt Fahrt auf

Verantwortlicher Autor: Sven Wiese Hamburg, 26.02.2021, 09:42 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 4800x gelesen
ELF Commissioner Patrick Esume
ELF Commissioner Patrick Esume  Bild: Sven Wiese

Hamburg [ENA] Die Planungen der im Juni startenden European League of Football nimmt Fahrt auf. Die 8 Teams starteten ihre Combines und draften Spieler. Die TV-Rechte sicherte sich ran-Football und wird über den Sender ProSieben MAXX mit ihrem fachkundigen Kommentatoren-Team die Spiele begleiten.

Die teilnehmenden Team für die erste Saison in der European League of Football (ELF) stehen fest. Aus Deutschland sind es die German Knights 1367 Niedersachsen aus Hannover-Hildesheim, die Stuttgart Scorpions, die Ingolstadt Praetorians, sowie Franchises aus Hamburg, Frankfurt und Berlin (die Namen stehen noch aus. Aus Polen kommt der der dreifache polnische Meister Wroclaw Panthers ebenso dazu, wie das spanische Team der Gladiators aus Barcelona.

Die Teams haben begonnen in den Combines (Trainingscamps für Talentsichtungen) die Spieler für ihre vorläufige Kader auszuwählen, die dann über weitere Trainingslager bis hin zum endgültigen Kader präzisiert werden. Es werden auch einige Ex-NFL-Spieler dabei sein, aber der Fokus liegt nach Ligachef Esume weiter auf der einheimische Spielern. Der Hamburger Teilnehmer, der nun veröffentlichte, seine Spiele im Stadion Hoheluft auszutragen, bedient sich dafür z.B. bei den Elmshorn Pirates. Von den Hamburger Nachbarn, die sich auf Grund der Corona-Krise aus der nationalen Top-Liga GFL zurückgezogen hatten kommen etwa 60% der Spieler für den neuen Kader.

An Publicity sollte es nicht scheitern, denn ranFootball hat hat sich die Free-TV-Rechte gesichert und will 13 im TV, sowie weitere Spiele und Highlights auf ran.de zeigen. ran-Sportdirektor Alexander Rösner freut sich auch auf die Zusammenarbeit: „Die Erfolgsgeschichte des Footballs in Deutschland geht weiter. Mit der European League of Football bieten wir unseren Zuschauern eine neue, attraktive Liga dieses faszinierenden Sports. Mit Coach Esume und dem einzigartigen „ran Football“ -Geist werden wir die Premiere der Europäischen Fußballliga begleiten, um sie von Anfang an in der Gemeinde zu etablieren.“

Die Saison startet am 19./20. Juni und wird mit Spannung erwartet. Bleibt nur zu hoffen, dass dann es dann wieder möglich sein wird, die Spiele auch live im Stadion verfolgen zu können, um die Euphorie weiter für diese Liga zu steigern.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.